Trinken: Wasser und Hände

Mikropause #53 • Zwischendurch ausreichend trinken

Trinke einen Schluck Wasser oder Tee

Trinken ist wichtig! Spüre einen Moment nach ... wie fühlst du dich jetzt?

Warum trinken?

Trinken unterstützt dich dabei, stundenlang fit und konzentriert zu arbeiten. Denn besonders vor dem Bildschirm ist es dafür wichtig, genügend Flüssigkeit aufzunehmen. Augen und Haut trocknen sonst aus, gerade im Winter in beheizten Räumen. 

Vor dem Bildschirm passiert es besonders leicht, dass du vergisst, genügend zu trinken. Mache dir ein Post-it an den Bildschirm, halte deine Wasserflasche bereit oder stelle dir einen Wecker um dich daran zu erinnern, zwischendurch einen Schluck zu trinken.

Was trinken?

Trinke Wasser oder ungesüssten Tee zimmerwarm oder noch wärmer, wenn du das magst: Mikropause Wärme spüren.

Getränke und Nahrungsmittel beeinflussen deinen Zustand: Lade dir hier die Nahrungsmittel-Tabelle von Martina Szabo (Ernährungsberatung nach TCM in Wien) herunter und finde heraus, welche Getränke dich wach machen, dir warm geben oder dich kühlen.

Was sind Mikropausen?

Bildschirmarbeit belastet! Ich zeige dir, wie du sofort und jederzeit ausgleichen, entlasten und lösen kannst. Sorge aktiv für deine Zufriedenheit und fühle dich wohl bei der Arbeit.

trinken mikropause ausprobieren

Mach Pause, indem du unterbrichst, was du gerade tust. Selbst wenn die Unterbrechung nur eine Sekunde dauert, das Pausieren unterstützt deine Selbstregeneration.

>
Scroll to Top