Auge und Fenster

Mikropause #62 • Aus dem Fenster schauen

Schau aus dem Fenster

Spüre einen Moment nach … wie fühlst du dich jetzt?

Wenn du kein Fenster hast, lass deinen Blick durch eine Türe oder auf die andere Seite des Raumes schweifen. Am Bildschirm fokussierst du in die Nähe, das strengt die Augen an. Gönne deinen Augen ein wenig Entspannung, indem du in die Ferne blickst.

Was sind Mikropausen?

Bildschirmarbeit belastet! Susanne Wagner • Mein Atem zeigt dir, wie du sofort und jederzeit ausgleichen, entlasten und lösen kannst. Sorge aktiv für deine Zufriedenheit und fühle dich wohl bei der Arbeit. Mach Pause, indem du unterbrichst, was du gerade tust. Selbst wenn die Unterbrechung nur eine Sekunde dauert, das Pausieren unterstützt deine Selbstregeneration.

>
Scroll to Top